Kontakt

Informationen zur Teilnahme

Registrierung und Angebotserstellung
Die Plattform der Düsseldorfer Tage der Beruflichen Orientierung ist mit der Düsseldorfer Praktikumsbörse verknüpft, sodass Sie sich nur einmal registrieren müssen, um Berufsfelderkundungen und Praktikumsplätze anbieten zu können. Einfach nach der Registrierung im Portal oben rechts unter „Menü“ auswählen und ein Angebot erstellen. Sich Registrieren und Angebote erstellen können Sie direkt  in unserem Online-Tool. 

Anleitungen zur Registrierung und Angebotserstellung finden Sie hier

Für eine Teilnahme an den Düsseldorfer Tagen
der Beruflichen Orientierung sprechen viele gute Gründe:

Berufskolleg / © pch.vector / Freepik

1. Sie sparen Zeit und Ressourcen

Sie können Ihre Erkundungstermine für Schüler*innen kompakt im Zeitraum der Berufsorientierungstage anbieten.

2. Interessierte Unternehmen / Betriebe / Hochschulen treffen auf interessierte Schüler*innen

Sie können nicht nur allgemeine oder aspektliche Betriebserkundungen für Schüler*innen anbieten, sondern auch sehr spezielle Termine.
Beispiele:

R

MINT-Workshops für eine begrenzte Anzahl von Teilnehmer*innenn.

R

Termine, die sich auf nur ein Berufsbild beziehen.

R

Oder Sie möchten geschlechtsspezifische Angebote nur für Jungen oder nur für Mädchen machen?

R

Sie haben den Fokus auf eine Wirtschafts-AG. Kein Problem, alles ist möglich.

Berufskolleg / © pch.vector / Freepik
Berufskolleg / © pch.vector / Freepik

3. Perfekte Zielgruppe

Sie erreichen wirklich interessierte Schüler*innen und kommen mit ihnen ins Gespräch.

4. Direktes Kennenlernen

Sie lernen direkt potenzielle Auszubildende kennen und können Kontakt zu ihnen halten.

5. Kein Terminchaos

Ihre Termine werden eingebettet in ein attraktives Rahmenprogramm und öffentlichkeitswirksam dargestellt.

6. Keine Kosten

Die Teilnahme ist natürlich kostenfrei!

7. Einmalig anmelden und viele Vorteile nutzen

Das Portal ist mit der Düsseldorfer Praktikumsbörse verknüpft. Sie müssen sich daher nur einmal registrieren, um Berufsfelderkundungen und bei Bedarf auch Schülerpraktika anbieten zu können.

l

Jetzt direkt und kostenfrei für die nächsten DTBO anmelden!

FAQ

blank
Wie können sich Unternehmen und weitere Anbieter beteiligen?

Sie können sich direkt auf der Plattform www.berufsorientierungstage.de anmelden. Ihre Teilnahme ist kostenfrei. Ihre Investitionen sind personelle, sachliche und fachliche Ressourcen. Die Organisatoren bieten Ihnen dafür interessierte Jugendliche, die kostenlose Informations- und Kommunikationsplattform über die Sie den ganzen Prozess schnell und einfach abwickeln können, kostenfreie Informationsveranstaltungen und ebenfalls kostenfreie und persönliche Unterstützung per Email und Telefon.

Welche Jugendliche werden angesprochen?

Alle Schülerinnen und Schüler der Klassen 8 bis 13 beteiligen sich an den Berufsorientierungstagen.

Wie werden Jugendliche angesprochen?

Die Berufsorientierungstage sind Berufsfelderkundungen. Diese kurzen Ein-Tages-Praktika sind in den achten Klassen verbindlich. Alle interessierten Jugendliche werden direkt über die Schulen angesprochen. Eingebunden sind alle Schulleiter, alle Klassenlehrer der 8. Klassen und alle Studien- und Berufskoordinatoren. Auch Privatschulen sind eingeladen mitzumachen.

Wie können Unternehmen ihre Angebote öffentlichkeitswirksam präsentieren?

Durch das Einstellen der Plätze auf www.berufsorientierungstage.de und durch eigene Öffentlichkeitsarbeit.

Wie können sich Anbieter vorbereiten?

Ideen für Ihre Veranstaltung haben wir hier für Sie zusammen gestellt.

Anleitungen für die Registrierung und Angebotserstellung finden Sie hier.

Ich habe weitere Fragen.

Unser Organisationsbüro steht kostenfrei Rede und Antwort unter 0211 669 08 22 und dtbo@kommunale-koordinierung.com.

Ihre Ansprechpartnerin

Ezgi Yildiz
Kommunale Koordinierung Düsseldorf
Stiftung PROAusbildung
0211 669 08 22
yildiz@unternehmerschaft.de