Informationen zur Teilnahme

Düsseldorfer Tage der Studien- und Berufsorientierung – eine einmalige Chance für Ihr Unternehmen zur Öffentlichkeitsarbeit und Nachwuchsgewinnung

Über die Studien- und Berufsorientierungstage erreichen Sie den Nachwuchs von morgen!
Die Aktionstage sind zeitlich komprimiert auf vier Tage. Damit ist Ihr Engagement gut plan- und überschaubar. Über Anzahl, Darstellung und Gestaltung Ihrer Angebote entscheiden Sie selbst. Hierzu einige Anregungen:

•    Sie führen "klassische" Betriebserkundungen durch. Das sind Erkundungen durch den Betrieb/die Einrichtung/die Hochschule mit anschließendem Gespräch.

•    Gerne können Sie aber auch Mitmachaktionen anbieten, bei denen Jugendliche sich ausprobieren können. Diese Form kommt - so die Erfahrung - bei den Jugendlichen besonders gut an.

•    Im Idealfall bieten Sie eine Mischung aus beiden Elementen an.

Schülerinnen und Schüler ab der 8. Jahrgangsstufe aller Schulformen bis hin zu Gymnasien und Berufskollegs werden an den Düsseldorfer Tagen der Berufsorientierung teilnehmen. Besonders die erste berufliche Orientierung zum Kennenlernen von Berufsfeldern – auch für die jüngeren Schülerinnen und Schüler – ist ein wichtiger Baustein auf dem Weg zum passenden Auszubildenden in Ihrem Unternehmen. Vor allem in diesem Bereich ist Ihre Mitarbeit gefragt!
Aber auch im Bereich Ausbildungs- und Studienplätze für die Abgangsschülerinnen und –schüler der Sekundarstufe I und der Oberstufe von Gesamtschulen, Gymnasien und Berufskollegs gibt es in den Schulen Informationsbedarf.

Auch der zeitliche Rahmen sowie die Anzahl der Jugendlichen, die zu Ihnen kommen können, sind von Ihnen frei wählbar. Als Richtlinie sollten 90 Minuten nicht unterschritten werden. Zudem sollten Sie je Veranstaltung nach Möglichkeit mindestens 5 Schülerinnen und Schüler erreichen. Gerne auch mehr.
 
Ist einmal eine Veranstaltung konzipiert, wäre es schade, diese nur einmal anzubieten. Vielleicht können Sie sich dazu entschließen, an mehreren oder vielleicht sogar an allen 4 Tagen teilzunehmen.

Mit diesem kurzen "Trainingsplan" können Sie sich optimal auf die kommenden DTSBO vorbereiten. Einfach ausdrucken und an die Pinnwände hängen!

Ideen für Ihre Veranstaltung haben wir hier für Sie zusammen gestellt.
 
Wir unterstützen Sie im Bedarfsfall gerne bei der Frage nach dem geeigneten Zuschnitt Ihres Angebotes.
Wenn Sie Fragen haben oder Hilfe bei der Konzeption Ihrer Veranstaltung brauchen, wenden Sie sich bitte direkt an Frau Bäcker.

Anleitungen für die Registrierung und Angebotserstellung finden Sie hier.

Stiftung Pro Ausbildung
Lisa Bäcker
Tel.: 0211.6690822
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!